Anleitung

Published on Januar 27th, 2019 | by Sarah

0

Anleitung – Maskentechnik

Hallo!
Schön, dass du da bist. Da ich mich für den gestrigen Workshop im Vorfeld viel mit der Maskentechnik auseinandergesetzt habe, zeige dir hier unsere drei Techniken, die wir genutzt haben.

Projekt Nummer 1 ist die Dekoration einer kleinen Pizzaschachtel, die ich mit einer Grußbotschaft versehen haben. Den Spruch habe ich in die Mitte gestempelt und mit einem Post-It abgedeckt.

Die Blüte ist aus dem Stempelset Tea Together und wird einfach nach Wunsch rund um den Rand herum gestempelt.

Im Anschluss geht es immer so weiter. Stempeln und abdecken, stempeln und abdecken…

So habe ich den gesamten Rand voll gestempelt und nach der Entfernung aller Masken sehen die Blüten aus, als würden sie in vielen Lagen hintereinanderliegen.

Das Post-It habe ich einfach abgezogen, nachdem ich mit meinen Blüten zufrieden war.

Und so ergibt sich am Ende eine frühlingshafte Box, die sich ganz toll für kleinere Geschenke eignet.

Im zweiten Projekt habe ich eine Art Wischtechnik benutzt. Ich weiß gar nicht, ob diese Technik einen bestimmten Namen hat, aber ich finde das Ergebnis ist toll geworden.

Die gestempelte Kanne habe ich mit einer Teekannenmaske abgedeckt. Die Thinlits dazu sind in der aktuellen Sale-A-Bration erhältlich.

So sieht mein Zwischenergebnis aus, theoretisch kann das auch schon so bleiben, aber mir fehlt da noch ein wenig.

Meine Teekanne soll in einem Blütenbeet stehen, also wieder wie oben… Stempeln und abdecken, stempeln und abdecken.

So lange, bis du mit deinem Erbegnis zufrieden bist.

Sobald ich zufrieden war, habe ich einfach alle Masken abgenommen.

Und, wie gefällt dir meine Teekanne?

Für die letzte Technik habe ich mit der Big Shot eine Schablone aus einem alten Karton ausgestanzt.

Ich habe mit den Farben Curry-Gelb, Wassermelone und Babyblau einen Sonnenuntergang und aus Bermudablau und Pazifikblau ein Meer gestaltet.

Dann kann die Maske abgenommen werden.

Mit dem Stempelset Durch die Gezeiten habe ich die Meerszene vollendet, diese Kartenidee habe ich übrigens bei Pinterest gefunden.

Und so habe ich drei verschiedene Projekte mit unterschiedlichen Masken angefertigt.

Bis zum nächsten Mal,

Tags: , , , ,


About the Author


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑