Allgemein

Beauty of the deep | Stempelset

Hi,
schön, dass du da bist. Heute zeige ich dir erneut ein neues Stempelset aus dem Jahreskatalog 2023/24, das Set Beauty of the deep. Mit diesem Set können wir in die Unterwasserwelt eintauchen und unsere Fantasie in die Tiefsee wandern lassen.
Dieses Set hat ganz süße Elemente, wie zum Beispiel den niedlichen, kleinen Seeigel unten rechts.

Beauty of the deep

Meine erstes Projekt ist ein Aufleger geworden. Diese kann auf Wunsch entweder auf eine Karte geklebt werden oder (wie in meinem Fall) soll sie die Deko für eine Geschenkbox werden.
Die Box ist auch im aktuellen Katalog zu finden, war aber bisher noch nicht bestellbar.
Update: Ab sofort ist die Geschenkkartenschachtel mit Wellenkante (161751, im Katalog auf Seite 126) zu bestellen und sollte auch demnächst bie mir ankommen. Die Box ist lebensmitteltauglich und kann daher auch für Kekse oder ähnliches verwendet werden.

Dieser Aufleger ist super simpel. Der Hintergrund ist mit Stempelfarbe in Weiß und Waldmoos gestempelt.
Mein Dekoelement besteht aus einem weißen Leinenfaden, den ich mehrfach um den Farbkarton gewickelt wurde, sowie dem Anker aus dem Set und einem runden Aufleger mit einem kleinem Gruß.

Hallo – ich denke heute an dich

Projekt Nummer 2 und Karte Nummer 1 ist eine sogenannte Fun Fold Karte.
Die amerikanischen Bastler, denen ich bei YouTube folge, nennen eine Kartenform Fun Fold, sobald diese von der Standard-Kartenform abweicht. Ob es dafür eine offizielle deutsche Übersetzung gibt, weiß ich gar nicht, aber man könnte es grob mit Lustig Gefaltet übersetzen.

Für diese Karte habe ich den Farbkarton in Anthrazitgrau auf die Maße 21 cm x 14,9 cm zugeschnitten. Gefalzt wird sodann an der langen Seite bei 10,5 cm (also genau in der Mitte wie bei allen „normalen“ Grundkarten auch und ein weiteres Mal bei 15,75 cm.
So erhalten wir rechts eine lange Seite von 10,5 cm und links 2 kürzere Seiten von je 5,25 cm.
Puh, war das verständlich? Ich merke, dass ich erneut an meine Grenzen komme, ich bin einfach nicht gut im erklären.

Ich hoffe, diese Bilder zeigen besser, was ich gerade erklären wollte. Als erstes wird nun der Aufleger für innen aufgekebt.
Die Kartenfront habe ich dann links auf den kurzen Part geklebt. Dabei ist darauf zu achten, dass Front und Aufleger genau übereinander liegen. So ist bei der geschlossenen Karte (wie beim allerersten Bild erkennbar) nicht direkt zu sehen, dass es sich um eine besondere Kartenform handelt.

Happy Birthday

Für meine nächste Karte habe ich mich für eine ganz übliche Kartenform entschieden und die Farben Lagunenblau, Aquamarin, Calypso und Granit miteinander kombiniert.
Ich habe beim weißen Farbkarton die Lagentechnik genutzt, so dass die Wasserpflanzen sich nicht überlappen. Und hier ist auch der kleine, niedliche Seeigel zum Einsatz gekommen.

Beauty of the deep

Als Besonderheit habe ich 2x Farbkarton in etwa gleicher Größe zurechtgeschnitten und bestempelt.
Für das Deko-Element ist ein Stück Schleifenband in Aquamarin und ein Gruß auf Calypso zum Einsatz gekommen. Außerdem habe ich erneut den Anker verwendet und diesen mit weißer Kordel befestigt und mit Dimensionals aufgeklebt.

Beauty of the deep

Ich hoffe, ich konnte dich auch heute ein wenig inspirieren und dir ein paar neue Ideen rund um das Stempelset Beuty of the deep zeigen.
Da im nächsten Monat (also ab dem 06.09.23) der neue Minikatalog für September bis Dezember gültig wird, werde ich also dann Sets zum Thema Halloween oder Weihnachten zeigen. (Die ersten sind nämlich schon bei mir angekommen)

In einem meiner letzten Blogposts hatte ich dir übrigens das Stempelset Auf Reisen vorgestellt. Den Post findest du hier.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln und freue mich, wenn ich dich demnächst wieder auf meinem Blog begrüßen darf.
Bis zum nächsten Mal,

Sarah

Beauty of the deep

Schau gerne mal auf meinem YouTube-Kanal vorbei: wir-stempeln bei YouTube

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert